Überblick

In und um Universität und Hochschule gibt es eine Vielzahl von Institutionen, die internationale Studierende vor der Aufnahme des Studiums und während ihrer Zeit in Koblenz beraten und unterstützen.

Wer Interesse an einem Studium in Koblenz hat oder dieses schon konkret plant, sollte mit dem International Office der Hochschule Koblenz bzw. mit dem Welcome Center der Universität Kontakt aufnehmen. Internationale Studierende erhalten hier Unterstützung bei allen organisatorischen und administrativen Fragen.

Wer Kontakt zu anderen Studierenden sucht, kann sich an den AStA der Universität bzw. den AStA der Hochschule wenden. Der AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) ist die Interessensvertretung der Studierenden und organisiert viele Veranstaltungen wie etwa die Erstsemesterbegrüßung, Infoveranstaltungen, Seminare oder Partys.

Beratung und Unterstützung bieten auch die Hochschulgruppen der religiösen Gemeinschaften: Katholische Hochschulgemeinde (KHG), Evangelische Studierendengemeinde (ESG), Islamische Studierende in Koblenz (ISK). Die eigene Religionszugehörigkeit ist dabei nicht entscheidend.

Unter dem Namen Beratung im Studierendenwerk finden Studierende Unterstützung in krisenhaften Situationen – im Studium, im persönlichen Bereich oder auch aufgrund der kulturellen Unterschiede am neuen Studienort. Das Beratungsteam bietet persönliche Beratung, anonyme Online-Beratung und Seminare an.

Eine gute Möglichkeit, mit anderen Studierenden in Kontakt zu kommen, ist auch das internationale Netzwerk AIESEC.

Die International Student Identity Card (ISIC) ist in den Servicebüros des Studierendenwerks erhältlich.